Im Jahr 1959 haben sich Franz und Margit Krainer sen. den Wunsch der Selbstständigkeit mit einem Geschäftslokal am Leibnitzer Hauptplatz  erfüllt. Nach einem erfolgreichen Jahr als Geschäftsführer und mit dem Einsatz eines gebrauchten Motorrads wurde das erste Fleischerfachgeschäft von Ihnen übernommen. Franz Krainer sen. kümmerte sich mit großem Engagement um den Vieheinkauf und die Produktion, Margit Krainer leitete mit Herzblut Verkauf und Geschäft.

Als die Produktions- und Verkaufsflächen zu klein wurden, übersiedelte der Betrieb 1969 auf seinen heutigen Standort in Wagna, Marburgerstraße 91. Vorrausschauend wurde das Betriebsgelände so gewählt, dass das aufstrebende Unternehmen zu jeder Zeit vergrößert werden konnte.

1994 hat Franz Krainer jun. die Leitung des Unternehmens übernommen und beschäftigt rund 120 Mitarbeiter.

Bis heute zeichnet sich das Fachgeschäft durch ein breites tagesfrisches Sortiment aus, darüber hinaus wird mit Catering, Brötchen und Platten das vielfältige Angebot abgerundet. Die angeschlossene Küche verwöhnt einerseits die Gäste vom kleinen Imbiss bis hin zum beliebten, günstigen  Tagesmenü, anderseits finden sich auf der Tageskarte schon in Vergessenheit geratene Steirische Spezialitäten wieder.

  • Betrieb 1960
  • Betrieb heute